Ca. 170 Gäste feierten in einer der wenigen trockenen und warmen Sommernächte bis jetzt, dass 50.jährige Firmenjubiläum des Dachdeckerbetriebes Eduard Fuchs. Alle Gäste waren gerne der Bitte nachgekommen, keine Geschenke mit zu bringen und statt dessen das bereitstehende Sparschwein zu füttern. Gesammelt wurde für die Kindertafel Düsseldorf. Genau 2296,05.-€ konnte das Ehepaar Eduard und Silvia Fuchs der KIndertafel Düsseldorf überreichen.Die Kindertafel Düsseldorf hat sich 2007 aus der Düsseldorfer Tafel entwickelt und versorgt an 5 Schultagen in der Woche derzeit ca. 1700 Schulkinder mit einem warmem Mittagessen. Nur in enger Zusammenarbeit mit den Schulen kann festgestellt werden, welche Kinder Hilfe benötigen. Heike Vongeh, erste Vorsitzende und Antje Hoch , Schriftführerin erklärten, dass es für viele Kinder auch die einzige Regelmäßige Mahlzeit am Tag überhaupt ist. Das gemeinsame am Tisch sitzen, in einer Zeit wo viele Kinder sich selbst versorgen müssen, weil beide Eltern arbeiten, ist für diese Kinder genauso wichtig und es macht ihnen großen Spaß.

Die Kindertafel wird unterstützt von Stiftungen und Firmen, einem Sportverein und einer Schule. Lebensmittel welche vernichtet würden von Handelsketten oder Hotels werden mit 2 Vereinseigenen gestifteten Autos, einem Kleintransporter und einem Kühlwagen verteilt. Aber es wird auch Geld benötigt. An Schulen kostet die Versorgung eines Kindes im Moment 50.-€. Die Kindertafel Düsseldorf greift auch hier unterstützend ein und über nimmt von Fall zu Fall einen Teil der Kosten.

50 Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer hat die Düsseldorfer Tafel zur Zeit. Heike Vongeh, die erste Vorsitzende und Antje Hoch, die Schriftführerin haben sich über den Besuch von Dachdeckermeister Eduard Fuchs und Ehefrau Silvia mit dem Inhalt des Sparschwein sehr gefreut.

Mehr Informationen gibt es hier:
www.duesseldorf-kindertafel.de <http://www.duesseldorfer-kindertafel.de/>
www.dachdecker-duesseldorf.de <http://www.dachdecker-duesseldorf.de/>