Beiträge

Die Zahl der Privathaushalte in Deutschland wird bis zum Jahr 2025 – trotz sinkender Bevölkerungszahl – von aktuell rund 39,5 Millionen auf 40,5 Millionen und somit um knapp 3% zunehmen.  Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, liegt die Ursache dieser Entwicklung vor allem in einem Trend zu kleineren Haushalten, der seit Ende der 1950er Jahre beobachtet und sich wahrscheinlich künftig fortsetzen wird. Von dieser Annahme geht die neue Haushaltsvorausberechnung des Statistischen Bundesamtes aus. Weiterlesen