Wolfgang Schulhoff ist neuer Preisträger

Am 6. Mai 2010 fand die bereits 20. Verleihung der Floriansplakette statt, mit der alljährlich Personen geehrt werden, die sich in besonderer Weise um Mittelstand und Handwerk verdient gemacht haben. Der Nordrhein-Westfälische Handwerkstag (NWHT) und die Schornsteinfeger-Innung Düsseldorf konnten rund 250 Gäste aus Handwerk, Politik und Verwaltung zu ihrem traditionellen Floriansumtrunk am Namenstag des HI. Sankt Florian – Schutzpatron der Schornsteinfeger und der Bierbrauer – im Henkel-Saal in der Düsseldorfer Altstadt begrüßen.

Der Obermeister der Düsseldorfer Schornsteinfeger-Innung Andreas Peeters hielt die Laudatio auf den diesjährigen Preisträger, Professor Wolfgang Schulhoff, Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf und des NWHT. Das vorbildliche öffentliche Wirken schilderte Peeters an einer Wortschöpfung, die heute schon in den allgemeinen Sprachgebrauch von Politik und Wirtschaft Eingang gefunden hat: „Mehr Netto vom Brutto“. Schulhoff habe diesen Begriff immer wieder in zahlreiche politische Debatten eingeführt und so ein einfaches, aber wichtiges Prinzip formuliert, um die Kaufkraft der Bevölkerung zu stärken.

„Zu seinen hervorstechenden Gaben gehört es, Zuversicht und Selbstbewusstsein im Handwerk zu pflanzen. Die Handwerksorganisation profitiert in hohem Maße von der Sachkunde und dem Erfahrungsschatz Schulhoffs als Unternehmer und Politiker“, so Peeters. Seine Kompetenz habe ihn zum „Meinungsführer gemacht, wenn es um grundsätzliche Fragen von Freiheit, Verantwortung und Haftung – eben um soziale Marktwirtschaft geht“, führte der Obermeister weiter aus. Schulhoff setze beispielhaft auf eine „wirtschaftliche Ordnung, die auf der Kraft von Eigeninitiative und Eigenverantwortung der Menschen“ gründe, aber auch das Wettbewerbsprinzip und die nicht aus den Augen verliere. „Schulhoff ist ein Handwerksunternehmer, der sich gerade heute wohltuend von der Zocker-Gesinnung in vielen Teilen der Finanzwelt abhebt“, so Peeters abschließend.

Wir gratulieren dem Träger der Floriansplakette 2010, der zu den Mitgliedern der Innung Sanitär Heizung Klima Düsseldorf zählt, auch im Namen des gesamten Düsseldorfer Handwerks von dieser Stelle aus.