Arbeitskräftepotenzial für Helfertätigkeiten vorhanden: Viele Unternehmen in Düsseldorf sind aktuell mit der Beseitigung der Folgeschäden des Unwetters beschäftigt. Überstunden reichen häufig nicht aus, Personal wird benötigt. Bei der Arbeitsagentur und dem Jobcenter sind Arbeitslose gemeldet, die auch für eine befristete Helfertätigkeit zur Verfügung stehen.

Für Unternehmen, die für diese Tätigkeiten kurzfristig zusätzliches Personal benötigen, wurde eine Hotline geschaltet. Unter der Rufnummer 692-2766 können unmittelbar entsprechende Stellenangebote abgegeben werden.

„Ich bin mir sicher, dass aus dem Kreis der Arbeitslosen viele Arbeitskräfte auch zur Bewältigung von Auftragsspitzen gewonnen werden können“, so Johannes Pfeiffer, Chef der Agentur für Arbeit Düsseldorf.

Foto: © Kara – Fotolia.com