Die 41. Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2011“ war für das Deutsche Bau- gewerbe ein großer Erfolg. Fliesenleger Johannes Fleischmann (20) aus Hil- poltstein in Bayern hatte eine Silbermedaille bekommen, Zimmerer Philipp Stich (22) aus dem thüringischen Schleiz hatte Bronze geholt. Maurer Dominik Chylek (21) aus Delmenhorst in Niedersachsen bekam für Bestleistungen eine „Medallion for Excellence“ und erreichte den 13. Platz, Stuckateur Armin Hummel aus dem Baden-Württembergischen Süßen lag am Ende auf Platz 8.

Mit 944 Teilnehmern aus 51 Ländern in 46 Berufsdisziplinen war „WorldSkills 2011“ der jemals größte Berufswettbewerb. Über 200.000 Besucher kamen auf das Veranstaltungsgelände, um die Besten der Besten beim Wettbewerb ihrer beruflichen Fähigkeiten zu beobachten.

Den überwältigenden Erfolg unseres Teams haben wir in fünf Videos dokumen- tiert, die Sie seit heute im Baukanal auf Youtube finden (www.youtube.com/baukanal).

Sie finden dort unter „WorldSkills 2011 – Unser Team“ eine Zusammenfassung über die Wettbewerbe insgesamt. Darüber hinaus haben wir zu jedem der vier Wettbewerbe, in dem ein Vertreter unseres Verbandes gestartet ist, ein eigenes Video produziert und auf Youtube eingestellt.