Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) ruft gemeinsam mit den Handwerksorganisationen zur Hilfe für Japan auf. Helfen Sie den Opfern des Erdbebens und Tsunamis in Japan. Spenden Sie für die Soforthilfe in den betroffenen Gebieten!

Das von der Naturkatastrophe und den Folgeereignissen so schwer getroffene Land braucht Unterstützung. Das deutsche Bündnis von Hilfsorganisationen »Aktion Deutschland hilft« sammelt Spenden, die für die akute Nothilfe – Trinkwasserversorgung, Versorgung mit Hygieneartikeln und medizinischer Betreuung – sowie langfristig und nachhaltig für Wiederaufbau und Rehabilitierung verwendet werden.

Zeigen Sie Solidarität mit den betroffenen Menschen in Japan. Spenden Sie mit dem Stichwort »Erdbeben/Tsunami Japan« auf das Spendenkonto 102030 bei der Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 37020500.

Weitere aktuelle Pressemitteilungen des WHKT finden Sie im Internet unter der Adresse: www.handwerk-nrw.de/presse/. Bei Abdruck freuen wir uns über ein Belegexemplar.