6. Düsseldorfer Unternehmerpreis:  

Alljährlich vergibt die Stadtsparkasse Düsseldorf den vielbeachteten Unternehmerpreis an ein mittelständisches Unternehmen für seine herausragenden wirtschaftlichen Leistungen und seinen Beitrag für die Region Düsseldorf. Der Unternehmerpreis wurde von der Stadtsparkasse im Rahmen ihrer „Initiative Mittelstand“ gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung, der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer ins Leben gerufen. In diesem Jahr wurde am 6. Mai 2010 der diesjährige Preisträger benannt: es ist der Karosseriebaubetrieb Thedens GmbH in Düsseldorf.

Die Thedens GmbH wurde Ende der 1960er Jahre mit vier Beschäftigten in Düsseldorf gegründet. Heute zählt die Firma zu den führenden mittelständischen Betrieben in der Automobilbranche und beschäftigt über 40 Mitarbeiter auf mehr als 8.000 qm Betriebsgelände. Geführt wird das Unternehmen von den Brüdern Detlev und Michael Thedens und befindet sich nunmehr seit der Gründung im Familienbesitz. Neben der erfolgreichen Führung der Betriebes engagiert sich Detlev Thedens unter anderem auch im Vorstand der Karosseriebauer-Innung Düsseldorf. Seit 1987 ist er stellvertretender Obermeister und steht seit 2006 nun an der Spitze dieser Handwerksvereinigung.

Die Auszeichnung zum Unternehmer des Jahres 2010 bekommt das Unternehmen aufgrund seiner Vorbild-Funktion für innovative Organisation in einem handwerklichen Servicebetrieb. Binnen kurzer Zeit hat es die Thedens GmbH geschafft, einen vollständig integrierten Flottenservice in die Unternehmensstruktur zu integrieren. Die erfolgreiche Expansion ins Ausland ist in der Dienstleistungs-Automobilbranche ein weiteres Alleinstellungsmerkmal. Das Team lackiert in Europa und Teilen Asiens Straßenbahnen, Lokomotiven und Eisenbahnzüge. Ein sehr breites Leistungsspektrum von der Unfallschadenreparatur bis zur Instandsetzung und Lackierung von Pkw, Lkw und Freizeitmobilen mit neuester Technik runden das Profil der Thedens GmbH ab.

Über 3,5 Mio. Euro investierte die Thedens GmbH in den letzten fünf Jahren in schonende und nachhaltige Lösungen zur Umweltverträglichkeit. Seit 1990 werden in der Reparatur konsequent umweltfreundliche Lacksysteme auf Wasserbasis eingesetzt.