Spende der Elektrogemeinschaft Düsseldorf an OB Elbers überreicht:  Oberbürgermeister Dirk Elbers nahm am Samstag, 8. Oktober 2011, auf dem Marktplatz vor dem Rathaus 50 gespendete Rauchmelder persönlich entgegen. Diese werden demnächst durch die Fachbetriebe der Elektro-Innung Düsseldorf in mit der Stadt abstimmten städtischen Kindergärten installiert werden.

Äußerer Rahmen dieser Spende war der jährlich durch die Elektrogemeinschaft Düsseldorf durchgeführte Energiespartag vor dem Rathaus. An diesem Tag wurden von 11:00 bis 16:00 Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger unter den wachsamen Augen von Kurfürst Jan Wellem rund um die Themen „Energie sparen“ und „Moderne Haustechnik“ informiert.

Auch in diesem Jahr standen wieder die Experten der Elektro-Innung Düsseldorf bereit um Fragen zu beantworten und in vielen Gesprächen weitergehende Informationen zu vermitteln. Als besondere Attraktion wurden außerdem wieder einige moderne Elektroautos mit dazugehöriger Ladestation präsentiert – auch hier zeigte sich ein hohes Interesse.

Seit 2003 veranstaltet die Elektrogemeinschaft Düsseldorf, eine Arbeitsgruppe der Elektro-Innung Düsseldorf, der Stadtwerke Düsseldorf AG und des ortsansässigen Elektrogroßhandels, jährlich im Herbst diesen Sicherheits- und Energiespar-Informationstag für Endverbraucher.