Am Sonntag, 28. Juni 2015, wurde im Salle Panorama der Firma MATRIX / L`Oréal, vor etwa 180 Anwesenden die Lossprechung der neuen Friseurgesellinnen und -gesellen gefeiert.

Von der Firma MATRIX begrüßte Stelio Katsogridakis die Gäste als Vertreter des Hausherrn. Er gab einen Überblick über die Tätigkeitsfelder seiner Firma und zeigte den neuen Gesellinnen und Gesellen die zahlreichen Möglichkeiten des kreativen Friseurberufs auf. Gerade in der Modestadt Düsseldorf habe man über die alltägliche Arbeit im Salon als engagierter und motivierter Friseur hinaus die Möglichkeit zum Beispiel als Fachtrainer zu arbeiten oder seine Expertise auch bei Fashion-Shows einzubringen.

Obermeisterin Monika Schmitter gratulierte den neuen Gesellinnen und Gesellen. Mit der Lossprechung würden die bisherigen Auszubildenden von ihren Pflichten der Ausbildung befreit. Der Abschluss sei ein wichtiger Schritt, denn mit der erfolgreichen Beendigung ihrer Ausbildung hätten die Absolventen Einsatz, Leistungsbereitschaft und Durchhaltevermögen gezeigt. Somit sei auf dieser Grundlage die berufliche Zukunft weiterzubauen und beständig weiter zu lernen. Die Obermeisterin warb insbesondere für den Meisterbrief und betonte, dieser sei die beste Voraussetzung den Beruf in aller Vielfalt umsetzen zu können.

LOS Friseure IMG_2249

Die Vorsitzende des Gesellenprüfungsausschusses Dominique Aretz gratulierte den neuen Gesellinnen und Gesellen und dankte der Leiterin der Friseurwerkstatt Gabriele Bongartz für die Unterstützung während der Ausbildung und den Mitgliedern des Prüfungsausschusses für die reibungslose Durchführung der Prüfungen.

Im Rahmen der Lossprechungsfeier wurden die beiden Oberstudienrätinnen Maria und Claudia Steffens von der Elly-Heuss-Knapp-Schule in den Ruhestand verabschiedet. Das Düsseldorfer Friseur-Handwerk bedankt sich bei beiden für die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit und wünscht für den neuen Lebensabschnitt Gesundheit und Glück.

Insgesamt hatten 53 Prüflinge die Gesellenprüfung bestanden. Als Jahresbeste wurden ausgezeichnet: Yanina Kuranda, Ausbildungsbetrieb Melitta-Astrid Gutzeit, Düsseldorf, Rebecca Meulenkamp, Ausbildungsbetrieb Nicole Dammer-Macher, Düsseldorf, sowie Cindy Frebel, Ausbildungsbetrieb Oliver Schmidt.