Am 20. März 2014 fand die Lossprechungsfeier der Modellbauer-Innung Düsseldorf in Anwesenheit von über 30 Teilnehmern in den Räumlichkeiten der Kreishandwerkerschaft statt.

Obermeister Herbert Schild konnte nicht nur die nunmehr neuen Modellbauer-Gesellen herzlich begrüßen, sein Gruß galt auch den Angehörigen, die während der Lehrzeit die Lehrlinge tatkräftig unterstützt, den Ausbildern aus den Lehrbetrieben, die ihr praktisches Wissen tagtäglich weitergegeben, sowie den Berufsschullehrern, die insbesondere die theoretische Vertiefung dem Modellbauer-Nachwuchs vermittelt hatten.

Schild sprach nicht nur im Namen der Modellbauer-Innung die herzlichsten Glückwünsche zur bestandenen Prüfung aus, er forderte die neuen Gesellen auch auf, alle Weiterbildungsmöglichkeiten zu nutzen, möglicherweise selber den Meisterbrief anzustreben und dann auch selber als verantwortlicher Ausbilder das erlernte und erfahrene Wissen an neue Auszubildende weiter zu geben. Aber selbst wenn man nicht so hohe Ziele ansetze, bleibe es unerlässlich sich den ständig wachsenden und sich verändernden Anforderungen des Berufes anzupassen.

Nach weiteren Glückwünschen von Lehrlingswart Sven Daniel überreichte dieser gemeinsam mit dem Obermeister die Prüfungszeugnisse und Gesellenbriefe an die erfolgreichen Prüflinge. Bestanden haben Ann Kathrin Wegel aus dem Ausbildungsbetrieb Sven Daniel, Neuss, Lars Mönninghoff und Vincent Schlosza (beide Fa. Duisburger Modellfabrik GmbH, Duisburg), Loris Pagliarini (Fa. Dicks Modellbau GmbH, Mönchengladbach). Als Jahrgangsbester wurde ausgezeichnet Sven Scheidung, ebenfalls ausgebildet bei der Firma Duisburger Modellfabrik GmbH.