Düsseldorf, 21.Januar 2011 – Pünktlich zum Wochenende hin wurden sie feierlich geehrt und entlassen, die 12 Teilnehmer der diesjährigen Begabtenförderung der Maler- und Lackierinnung Düsseldorf bzw. des Berufsbildungszentrums. Nach dem Motto ?Auf die Plätze, fertig, los – es geht um die Gestaltung eines Foyers“ waren die Nachwuchskräfte in den vergangenen vierzehn Tagen mehr als fleißig – und es hat sich gelohnt, soviel steht fest.

Ungefähr 140 Besucher und Ehrengäste kamen zu den Abschlussfeierlichkeiten der  bekannten und erfolgreichen Fördermaßnahme, die weit über Düsseldorf hinaus bekannt ist. Jeweils zwei Wochen lang hatten die Nachwuchskräfte alles gegeben, um den fiktiven Kundenauftrag Foyergestaltung so perfekt wie möglich umzusetzen. Die Begabtenförderung ist ein Baustein des umfangreichen Bildungsangebots des btz. Dieses wurde in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiter entwickelt, so dass inzwischen das Berufsfeld Farbe in allen Facetten angeboten werden kann.

Die jeweilige Ehrung der Teilnehmer nach Abschluss der Maßnahme ist mittlerweile zu einem festen Termin Anfangs des Jahres geworden. So kamen etwa  Vertreter der Agentur für Arbeit und der ARGE Düsseldorf, des Berufskollegs Albrecht-Dürer, des Competence Center Begabtenförderung der Stadt Düsseldorf, des Schulverwaltungsamtes der Stadt Düsseldorf, der Gesellschaft Qualifizierung im Handwerk (gqh), der Handwerkskammer Düsseldorf sowie der Kreishandwerkerschaft und der Maler- und Lackiererinnung sowie der Eberhard-Schöck-Stiftung und der Stadt Düsseldorf. Obermeister Heiner Pistorius freute sich auch über die nachträgliche Gratulation von Seiten des  Obermeisters der Karosseriebauer-Innung Düsseldorf, Detlev Thedens, der anlässlich der Gala zur 125jährigen Jubiläum der Maler- und Lackierer Innung verhindert war und nun die Gelegenheit nutzte, noch einmal im offiziellen Rahmen seine Glückwünsche zu überreichen.

Über das btz
Das btz der Maler- und Lackiererinnung Düsseldorf ist ein Bildungsdienstleister. Geboten werden überbetriebliche und außerbetriebliche Ausbildung, ausbildungsbegleitende Hilfen, Begabtenförderung, Qualifizierung und Umschulung, Vorbereitungsseminare auf die entsprechenden Meisterprüfungen, Sonderprojekte, Weiterbildung und Seminarplanung sowie Nachwuchswerbung. Das Zentrum ist zertifiziert durch certqua gemäß den Anforderungen der Norm DIN EN iso 9001: 2000 und Zulassung als Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung.
(Kurzprofil, Zeichenzahl gesamt: 477 ohne Leerzeichen / 535 mit Leerzeichen)

Mehr Informationen:

Berufsbildungs- und Technologiezentrum (btz)
Auf’m Tetelberg 11 40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 – 301219-0  und Fax.: 0211 – 301219-10
www.btz-maler-duesseldorf.de
btz-maler-duesseldorf@t-online.de