Freitag, 3. Dezember 2010 – Altmeister-Nikolausfeier im Nikko Hotel: Am Anfang des Berufsleben steht die Ausbildung. Der Lehrling lernt bei seinem Meister, wird Junggeselle und ist nach bestandener Prüfung Jungmeister, später Meister und genießt als Altmeister oft hohes Ansehen. Von der über Jahrzehnte erworbenen Erfahrung und dem damit verbundenen Fachwissen, profitiert die nachfolgende Generation der Junggesellen und Meister.Gerade im Maler und Lackierer Handwerk ist dies von großer Bedeutung.

Von den heutigen Altmeistern haben einige mit daran gearbeitet, daß das Ausbildungszentrum für Maler und Lackierer in Düsseldorf als bestes bundesweit gilt und einen hohen Stellenwert hat. Die Vision von Obermeister Heiner Pistorius und Dipl. Malermeister Gerd Blessing ist wahr geworden.

Einmal im Jahr treffen sich die Altmeister zur, in dieser Form einmaligen, „Altmeister Nikolausfeier“. Stolz können sie auf viele, heute noch sichtbare Arbeiten in Düsseldorf blicken.

Keine Fassade, ja ganze Strassenzüge, die nicht von Malern isoliert und gestrichen wurden, kein historisches Bauwerk was nicht gezielt das Können der Maler und Lackierer brauchte, wie z.B. das Ratinger Tor, der Schlossturm oder die Deutsche Oper am Rhein.

In diesem Jahr stand die Feier ganz unter dem Zeichen des 125 jährigen Jubíläums der Maler- und Lackierer-Innung Düsseldorf. Vor einer Woche im Hotel Hilton hat der große Galaabend statt gefunden. Der zu Beginn gezeigte Film hat Maßstäbe gesetzt. Die Veränderung, die Spuren, welche ein Handwerk über Jahre hinterlässt und zur Veränderung eines Stadtbildes beiträgt, sind hier dargestellt.

Ebenso wie die Geschichte der Innung selbst. Jede Zeitepoche musikalisch passend unterlegt, begann der Film in der Zeit des Barock und endete bei den Lehrlingen im btz mit dem Lied der Imagekampagne des Handwerks. Bürgermeister Conzen unterstrich in seiner Festrede am Galaabend die Bedeutung des Handwerks. „In der Ausbildung werden wichtige Werte unserer Gesellschaft wie Zuverlässigkeit lebendig gehalten“.

Zuverlässigkeit, welche von Altmeistern den Lehrlingen vorgelebt und vermittelt wird.

“Wer feste arbeitet kann auch Feste feiern”, so Obermeister Heiner Pistorius. In stilvollem Rahmen des Hotel Nikko wurde die “Altmeister-Nikolausfeier” der Maler- und Lackierer Innung Düsseldorf gefeiert.

Ein rundum gelungener Abend. Von der Innung für ihre Mitglieder.

www.maler-und-lackierer-innung.de

www.kreishandwerkerschaft-duesseldorf.de

www.handwerk.de