Der Wettbewerb „Sterne des Handwerks“ kürt wieder die besten Fahrzeugbeschriftungen des Handwerks: Am 3. November fällt der Startschuss für den etwas anderen Schönheitswettbewerb: Bei den „Sternen des Handwerks“ konkurrieren Handwerksfahrzeuge miteinander um die kreativste Gestaltung. Bis zum 12. Januar 2015 werden unter Schirmherrschaft der Aktion Modernes Handwerk e. V. und mit der Unterstützung des Mercedes-Benz Deutschland Vertrieb Transporter und Vans die besten Fahrzeugbeschriftungen eingetragener Handwerksbetriebe gesucht. Diese können sich mit Fotos ihres teil- oder vollverklebten Firmenwagens auf www.sterne-des-handwerks.de bewerben.

Als Hauptpreis wartet auf den Sieger der neue Mercedes-Benz Vito inklusive Fahrzeugbeschriftung. Eine Experten-Jury aus Handwerk, Marketing, Werbetechnik und Design unter Vorsitz von Prof. Dr. Birgit Ester, Leiterin des Instituts für Technik der Betriebsführung in Karlsruhe (ITB), zeichnet außerdem die zweit- und drittbesten Einsendungen aus. Beurteilen wird die Jury Konzept, Gestaltung, Funktionalität und Umsetzung der Beklebungen.

„Ein Handwerker ist mit seinem Fahrzeug ständig unterwegs. Es bietet sich an, diese regionale Präsenz für Werbezwecke zu nutzen. Eine gelungene Fahrzeugbeschriftung sticht aus dem Straßenbild heraus und bleibt in den Köpfen“, weiß die Juryvorsitzende Prof. Dr. Ester über das Potenzial des Firmenwagens als mobile Werbemaßnahme. „Wir wollen mit dem Wettbewerb die Gestaltungsvielfalt der Handwerksfahrzeuge auszeichnen, gleichzeitig aber auch Betriebe inspirieren und dazu anregen, sich mit ihrer eigenen Außenwirkung auseinander zu setzen.“

Die Vergabe der Preise findet am 12. März 2015 im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München statt. Neben der Ehrung des Siegers und der Zweit- und Drittplatzierten ist eine Live-Beklebung des Hauptpreises auf einer der Aktionsbühnen geplant.

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es ab dem 03. November unter:

www.sterne-des-handwerks.de