„Offen, aber überdacht; lichtdurchflutet, aber wetterunabhängig: die hochwertige Qualität der Exponate und die besucherfreundlichen Rahmenbedingungen der Open-airLeistungsschau „Zeitgenössisches Kunsthandwerk auf dem Parkdeck“ locken in jedem Jahr mehrere tausend Interessierte nach Düsseldorf-Bilk.

Für den 12. Kunsthandwerkermarkt am 28. Und 29. Juni (Ort: Hochparkdeck der Handwerkskammer Düsseldorf; Georg-Schulhoff-Platz 1) haben die veranstaltende Handwerkskammer und die Arbeitsgemeinschaft des Kunsthandwerks am Niederrhein e.v.(AdK) führende gestaltende Handwerkerinnen und -Handwerker aus dem gesamten Rheinland und benachbarten Ausland ausgewählt. Wie stets haben sich auch mehrere Träger des Staatspreises NRW und auch ausgewiesene KönnerInnen aus Düsseldorf und der Region vor der Auswahljury durchgesetzt.

Die Kreateure präsentieren auf insgesamt 1500 qm hochwertige Unikate und Kleinserien in den Bereichen Schmuck, Glas, Holz, Textil, Leder, Papier, Metall, Keramik und Stein. Besonders das skulpturale Können im zeitgenössischen Kunsthandwerk steht diesmal im Mittelpunkt der Verkaufsschau.