Die erste Ausgabe unserer neuen Zeitschrift „Handwerk“ ist diese Woche erschienen. Von der Zusammenarbeit mit dem Verlag Jaster Medien GmbH & Co. KG versprechen wir uns, dass das Düsseldorfer Handwerk in der Öffentlichkeit insgesamt präsenter wird.

Sie können das Magazin hier online Durchblättern!
=> zum Magazin

Begonnen haben wir die Neuausrichtung unserer Veröffentlichungen auf dieser Internet-Plattform www.kh-duesseldorf.de. Ein Online-Magazin, auf dem Sie über tagesaktuelle Neuigkeiten aus den Innungen und dem Gesamthandwerk informiert werden. Damit verbunden haben wir auch unseren Newsletter, der per E-Mail an alle Interessierten versandt wird.

Nach der „Modernisierung“ der Webseite fanden wir es wichtig, auch unsere Druckerzeugnisse frischer, innovativer und ansprechender zu gestalten. Insbesondere sollte dabei zusätzlich die Zielgruppe der Jugendlichen in den Schulen angesprochen werden, um weiterhin für Fachkräftenachwuchs zu werben. Dies haben wir mit der ersten Ausgabe unseres Jugendmagazins „HANDfacts“ erreicht. „HANDfacts“ erscheint zweimal im Jahr und wird direkt an die Schülerinnen und Schüler verteilt. Die erste Ausgabe hat große Beachtung gefunden; wir haben hierfür viel Lob und Zustimmung erhalten.

Nun also das Nachfolge-Magazin des „Düsseldorfer Handwerks“. Mit der bisherigen Zeitschrift haben wir uns ausschließlich mit dem Handwerk, handwerksrelevanten Themen und mit Berichten aus den Handwerksorganisationen befasst.

Im neuen Magazin „Handwerk“ finden Sie auch Themen außerhalb des Tellerrandes des Handwerks. Gleichzeitig ist das Layout des Magazins, das viermal im Jahr erscheinen wird, moderner und jünger. Für Konzept und Gestaltung des Magazins ist unsere Partneragentur „dusmedia | carlos ribet“ verantwortlich, die auch unser Online-Magazin entwickelt hat und mit der wir ein Rahmenabkommen  zur Erstellung neuer Websites für Mitglieder zum Pauschalpreis verhandelt haben.

Sie finden wie gewohnt die wichtigsten Themen und Informationen kompakt und übersichtlich unter den Überschriften „Recht & Finanzen“ sowie „KH & Innungen“. Allgemeines haben wir in der Rubrik „Branchen-News“ zusammengefasst. Hinzu kommen verschiedene interessante Themen. So berichten wir in dieser Ausgabe beispielsweise über das Internet als Vertriebsmotor, geben Tipps zur Nachfolge in Familienunternehmen und zeigen Ihnen vielleicht bisher unbekannte Aspekte der Altbierstadt Düsseldorf auf.

Wir hoffen, dass Sie unser neues Magazin auch zukünftig gern (wieder) in die Hand nehmen, auch um Informationen nachzuschlagen und Neues aus dem Düsseldorfer Handwerk zu erfahren.

Wenn Sie Anregungen oder Wünsche zu unseren Veröffentlichungen haben oder unser Magazin Ihnen einfach nur gefallen hat, freuen wir uns über Ihre Mitarbeit. Ebenso hochwillkommen ist natürlich auch Ihre Unterstützung unseres Magazins durch Anzeigen und Themen, denn schließlich machen wir dies für Sie und nur mit Ihnen gemeinsam kann der Neustart auch erfolgreich werden!

Ihre Kreishandwerkerschaft Düsseldorf