Ehrung der Preisträger am 29.10.2011:  Der LEISTUNGSWETTBEWERB DES DEUTSCHEN HANDWERKS NRW 2011 steht kurz vor dem Höhepunkt: Die Preisträger werden am 29.10.2011 im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung im Krönungssaal des Historischen Rathauses der Stadt Aachen öffentlich bekannt gegeben und geehrt. Ausgezeichnet werden die besten Nachwuchshandwerker/innen Nordrhein-Westfalens, die sich zuvor auch auf Innungs- und Kammerebene als Sieger/innen durchgesetzt haben.

In den vergangenen Monaten wurden Arbeiten von 318 nordrhein-westfälischen Kammersiegern aus 83 Berufen auf Landesebene durch die Bewertungsausschüsse begutachtet. Die daraus hervorgegangenen Siegerinnen und Sieger können sich nun mit den Preisträgern aus den anderen Bundesländern messen und (in einigen Berufen) an der internationalen Berufsolympiade teilnehmen.

An der Abschlussveranstaltung werden hochrangige Vertreter aus der Landesregierung und den Handwerksorganisationen teilnehmen. Dazu gehören u.a. Dr. Schäffer, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW, und Willy Hesse, Präsident des Westdeutschen Handwerkskammertages.

Die Ehrung der Preisträger und die Feierstunde finden am Samstag, dem 29. Oktober 2011, um 10.30 Uhr im Krönungssaal des Historischen Rathauses der Stadt Aachen in 52062 Aachen statt.

Der Ablauf der Veranstaltung ist wie folgt geplant:

Begrüßung und Moderation:
Bernd Büttgens
stv. Chefredakteur Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten

Film «Spurensuche»

Talkrunde mit
Dr. Wilhelm Schäffer
Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW

Willy Hesse
Präsident des Westdeutschen Handwerkskammertages

Maria Wedekind
Landessiegerin 2011

Frank Reinhardt
Bundessieger 2003

Ehrung der Landessieger und Verlosung der Sonderpreise

Entertainment
Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt von der a capella Gruppe «Mit ohne Alles»

Schlusswort:
Bernd Büttgens
stv. Chefredakteur Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten

Zu diesem festlichen Abschluss des Leistungswettbewerbs laden wir Sie herzlich ein.

Eine Liste der Orte, aus denen die Landessiegerinnen und Landessieger kommen, können Sie gerne bei uns unter der Tel.-Nr. 0211/3007-714 anfordern