5.000 Starter auf der Königsallee

Am 5. September heißt es in Düsseldorf zum mittlerweile 23. Mal: „Läufer haben Vorfahrt auf der Kö“. Zum „Stadtwerke Düsseldorf Kö-Lauf“ werden rund 5.000 Läuferinnen und Läufer auf der Königsallee erwartet. Die zweitgrößte Straßenlaufveranstaltung in der Landeshauptstadt bietet eine ideale Kombination aus Nachwuchs-, Breiten- und Spitzensport.

Vom Bambini-Lauf über 350 Meter über die Schüler-, Jugend- und Jedermann-Läufe bis zu den nach Bestzeiten aufgeteilten Zehn-Kilometer-Rennen – den Sportlern aller Leistungsklassen wird ein attraktives Laufangebot geboten. Mit Günther Weidlinger konnte Renndirektor Jan Winschermann für die zehn Kilometer bereits einen europäischen Top-Athleten verpflichten. Mit Daniel Chebii ist auch ein schneller Kenianer mit von der Partie. Der erste Start mit den Bambini-Läufen erfolgt um 10.30 Uhr.

Rund um den Start- und Zielbereich sowie entlang der Strecke sorgen zahlreiche Partner des „Stadtwerke Düsseldorf Kö-Laufs“ für Unterhaltung, Shopping-Möglichkeiten sowie Gelegenheiten zu verschiedenen sportlichen Aktivitäten.

Mehr dazu….